Projekte (Phase 2)

Philipp Cimiano (Bielefeld) Anette Frank (Heidelberg)ACCEPT: Perspektivierte Argument-Analyse zur Unterstützung von Deliberation
Christian Biemann (Hamburg)
Matthias Hagen (Halle)
ACQuA 2.0: Beantwortung vergleichender Fragen durch Argumente
Elisabeth Andre (Augsburg) Wolfgang Minker (Ulm)BEA: Bot für Engagiertes Argumentieren
Kristian Kersting (Dortmund)
Matthias Thimm (Koblenz)
CAML-2: Kausalität, Argumentation und Maschinelles Lernen
Miriam Butt (Konstanz) Daniel Keim (Konstanz)CUEPAQ: Visual Analytics und Linguistik für Erfassen, Verständnis und Erklärung personalisierter
Heyer (Leipzig) Baumann (Leipzig) Wiedemann (Hamburg)FAME: A Framework for Argument Mining and Evaluation (Begann in Phase 1)
Heger (München) König-Ries (Jena) Zarrieß (Jena) 

INAS: Interaktive Argumentationsunterstützung für die wissenschaftliche Domäne der Invasionsbiologie

Stede (Potsdam) Stein (Weimar)LARGA: Maschinelles Lernen von Axiomen aus monologischen und dialogischen Texten
Sebastian Haunss (Bremen)
Jonas Kuhn (Stuttgart)
Sebastian Pado (Stuttgart)
MARDY-2: Modellierung von Argumentationsdynamik im politischen Diskurs
Iryna Gurevych (Darmstadt)
Steffen Staab (Stuttgart)
Open Argument Mining (Begann in Phase 1)
Ralph Bergmann (Trier)
Ralf Schenkel (Trier)
ReCAP-II: Information Retrieval und Case-Based Reasoning für die robuste Deliberation und Synthese von Argumenten im politischen Diskurs-Architektur und Anwendungen
Stefan Evert (Erlangen) Lutz Schröder (Erlangen)Argumentrekonstruktion aus Politischen Debatten
Stephan Hartmann (München)Der Bayes'sche Ansatz für robuste Argumentationsmaschinen